Von der Druckschrift zur Lateinschrift

0
44

 

Seit gut zwei Wochen üben wir regelmäßig an der Schreibschrift. Es wird nicht jede Woche gemeinsam ein Buchstabe erarbeitet. Jedes Kind darf individuell im Lateinschriftheft arbeiten und sich einen Buchstaben aussuchen. Manche Kinder schaffen auch zwei Buchstaben pro Woche.

In jedem Heft sind alle Buchstaben in Schreibschrift vorgeschrieben. Dort wird zuerst nachgezogen, danach gehts an die Zeilen.

Das w1 ist dafür wie gemacht! Die Kinder können sehr gut darin arbeiten.Ist ein Buchstabe auch im Buch fertig bearbeitet, dürfen die Kinder am Deckblatt anmalen.

Es hängen A3 Blätter auf denen die Kinder mit Ölkreiden vorerst groß nachziehen dürfen, damit der Schwung ein wenig automatisiert wird.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT