„Röhrchenpost“ S1/S2

0
1251

von Dipl. Päd. Susanne Hofstätter

Bereits in der ersten Schulstufe ist es sinnvoll, Sätze in Satzteile oder einzelne Wörter zu zerlegen, um den Kindern den Aufbau von Sätzen nahezubringen.

In offenen Lernphasen verwenden die Kinder unserer jahrgangsgemischten Klasse der GST1 dazu gerne die „Röhrchenpost“. Dabei handelt es sich um leere Brausetabletten-Röhrchen, die rot (2. Schst.) bzw. blau (1. Schst.) beklebt sind. Um die einzelnen Röhrchen jeder Farbe nicht zu vertauschen, sind sie am Boden mit Nummern versehen.

In jeder Röhre befindet sich ein des Schwierigkeitsgrades der Schulstufe entsprechender Satz, der in einige Teile zerschnitten ist. Der Beginn des Satzes ist jeweils mit einer Wellenlinie gekennzeichnet, das Ende mit einem Satzzeichen. Auf der Rückseite jedes Satzteiles befindet sich die Nummer der Röhre (falls die einzelnen Kärtchen einmal durcheinander geraten sollten).

Die Kinder bauen nun den Satz richtig zusammen und halten ihn dann mit Nummer in ihrem Heft S1/S2 fest.

formati_beispiele1 formati_beispiele2 formati_s1_beispiele formati_s2_beispiele

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT