Jeder Stein hat seine Geschichte

0
238

In dieser Woche lernten wir im Deutschunterricht den Buchstaben „St“. Dafür sollten die Kinder in ihrer Freizeit nach einem besonderen Stein Ausschau halten und diesen in die Schule mitnehmen.

Nach dem langen Pfingstwochenende brachten die Kinder ganz viele unterschiedliche Steine mit. Stolz präsentierten sie ihre Fundstücke und wir besprachen deren Besonderheiten. Danach wollte ich von den Kids wissen, wo sie ihren Stein gefunden haben, was er schon alles erlebt und welche Zauberkraft er hat.

In unserem Formatiheft C.1 ließ ich die Kinder eine kurze Geschichte schreiben. Zu jeder Geschichte sollten die Kids ihren Stein auch ins Heft abzeichnen und bunt bemalen. Das Creativheft eignet sich dafür toll, da darin nicht nur geschrieben, sondern auch gemalt werden kann. Außerdem ist es für das freie Schreiben und Malen sehr vorteilhaft, dass das Heft keinen Lineatur hat und die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Natürlich muss es auch unser Ziel sein, ordentlich auf der Zeile zu schreiben, aber diesmal sollten sich die Kinder voll auf ihre Geschichte und deren Inhalt konzentrieren können und wir arbeiteten ohne Lineatur.
Ich war sehr beeindruckt, was für schöne Ergebnisse dabei entstanden sind!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT